Parodontologie

Parodontitis – eine der häufigsten Ursachen für Zahnverlust
Dr. Stefanie Sachsenweger ist Parodontitis-Spezialistin, sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Diagnose und nachhaltig erfolgreichen Behandlung von Zahnfleischentzündungen.
Parodontologie
Praxis Dentalys

Parodontitis, also die entzündliche Erkrankung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates, beginnt häufig mit Zahnfleischbluten. Weitere Anzeichen können Mundgeruch, eine Änderung der Zahnstellung, gelockerte Zähne und gelegentliche Zahnschmerzen sein. Dabei ist Parodontitis keine Bagatellerkrankung.

Bleibt sie unbehandelt, ist sie eine der häufigsten Ursachen für Knochenrückgang und Zahnverlust. Außerdem bestehen Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Allgemeinerkrankungen wie Diabetes oder Arteriosklerose. Deshalb ist eine konsequente Behandlung unbedingt erforderlich.

Wie verläuft die Parodontitis-Behandlung?

  • Bei DENTALYS beginnen wir mit einer gründlichen Diagnose. Dabei stellen wir unter anderem Ihren sogenannten Parodontalen Screening Index (PSI) fest, der uns Aufschluss über den aktuellen Status der Erkrankung gibt. Auf dieser Basis definieren wir den Behandlungsablauf: Von der Reinigung der Zahnwurzeloberfläche bis zur Beseitigung von Knochentaschen, regenerativen Maßnahmen und der regelmäßigen Prophylaxe durch unser Team. Sollten Zahnsteinreste und Bakterien an schwer zugänglichen Orten verbleiben, entfernen wir diese in einem kleinen chirurgischen Eingriff. Das geschieht sehr schonend unter örtlicher Betäubung und gehört für uns zur täglichen Routine.
  • Außerdem entwickeln wir – in Zusammenarbeit mit Ihnen – einen wirksamen Therapieplan für Zuhause. Denn Ihre Mitarbeit in der täglichen Mund- und Zahnpflege ist bei Parodontalerkrankungen entscheidend für einen lang anhaltenden Behandlungserfolg.
  • Fehlt an dieser Stelle Knochensubstanz, kann diese durch moderne Methoden von uns auch zuvor wieder aufgebaut werden.
  • Unsere Leistungen in der professionellen Parodontologie umfassen:

  • Bestimmen des persönlichen Erkrankungsrisikos
    für eine frühzeitige Therapie
  • Professionelle Zahnreinigung
    Säuberung von Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten, Entfernen von Belägen und Politur der Zahnhälse sowie Versiegelung
  • Chirurgische Behandlungsmaßnahmen und rote Ästhetik
    Ersatz und Aufbau von bereits verlorengegangenem Knochengewebe, chirurgisches Wiederherstellen von zurückgegangenem Zahnfleisch
  • Pflegeschulungen
    denn nur die sorgfältige Zahnpflege zu Hause kann zu einem dauerhaften Therapieerfolg führen

„Wir beraten Sie gerne und ausführlich über die Möglichkeiten, die die moderne Parodontologie heute bietet. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin und wir sprechen im Detail über Ihre Wünsche und Fragen – auch außerhalb unserer üblichen Sprechzeiten.“

weitere Leistungen: