Narkosebehandlung

die sichere, schmerzfreie Behandlung ist das A und O

Alle operativen Maßnahmen können in unterschiedlichen Formen der Schmerzausschaltung erfolgen.
Praxis Murnau
Narkosebehandlung

Wir bieten Ihnen neben der örtlichen Betäubung auch die Möglichkeit, den Eingriff in örtlicher Betäubung mit Analgosedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose jeweils ambulant durchführen zu lassen.

  • Die örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) ist Ihnen vom Hauszahnarzt bekannt. Sie erlaubt, chirurgische Eingriffe im Mundbereich schmerzfrei durchzuführen.
  • Die Analgosedierung bezeichnet eine Art künstlich erzeugten Dämmerschlaf. Dabei wird eine Kombination aus Beruhigungs- und zentralwirksamen Schmerzmitteln verabreicht. Die Medikamente wirken entspannend und führen zu einem Dämmerschlaf. Zusätzlich wird eine Lokalanästhesie, also eine örtliche Betäubung, eingesetzt. Sie spüren keine Angst oder Schmerzen, bleiben aber trotzdem ansprechbar und atmen selbstständig.
  • Bei der Vollnarkose befinden Sie sich während der gesamten Behandlung in einem künstlichen Tiefschlaf.
    Unser Narkosearzt: Dr. med. Dieter Schleberger www.narkosearzt.de
  • Unsere Narkoseverfahren auf einen Blick:

  • Lokalanästhesie
    die örtliche Betäubung der zu behandelnden Region
  • Analgosedierung (Dämmerschlafnarkose)
    bedarfsgerechte, schonende Kombination aus Beruhigungs- und Schmerzmitteln zur Schmerzausschaltung
  • Vollnarkose
    durch einen professionellen Anästhesisten, der die gesamte Behandlung begleitet, bis Sie nach dem Eingriff sicher wieder in unserem komfortablen Aufwachraum erwachen

„Mit welcher Methode Sie sicher am wohlsten fühlen, entscheiden Sie mit uns gemeinsam im Vorgespräch, im dem wir Ihnen alle in Frage kommenden Alternativen ausführlich erklären und die für Sie und Ihre persönlichen Bedürfnisse maßgeschneiderte Narkose-Möglichkeit finden.“

weitere Leistungen: